Mikroskopische Untersuchung: Erfahrung macht sich bezahlt

Home » Prozess » Entwicklungsstadium
Select language

Bevor mit der Präparation der Blumenzwiebeln begonnen wird, erfolgt die wichtigste Untersuchung überhaupt: die Feststellung, in welchem Entwicklungsstadium sich die Blütenanlagen in der Zwiebel befinden. Dies ist vor allem bei Zwiebeln für die frühe Treiberei – unsere Spezialität – für die anschließende Temperaturbehandlung von entscheidender Bedeutung. Bei dieser Untersuchung gehen wir mit äußerster Präzision vor. Von jeder Partie werden mehrere Blumenzwiebeln aufgeschnitten und unter dem Mikroskop betrachtet. Das Aufschneiden einer Blumenzwiebel ist eine Arbeit für Spezialisten. Es erfordert viel Erfahrung, den Vegetationspunkt tief im Zwiebelinneren so freizulegen, dass er unter dem Mikroskop gut sichtbar ist.

Temperaturbehandlung und Kühlung

Die Blumenzwiebeln werden mehrmals untersucht, um genau festzustellen, in welchem Entwicklungsstadium sich die jeweilige Partie befindet. Erst wenn die Blütenanlagen in der Zwiebel vollständig vorgebildet sind (Stadium G oder A2) kann die Temperaturbehandlung beginnen. Die Behandlung mit Zwischentemperaturen kann je nach Sorte zwischen einer und sechs Wochen variieren. Danach beginnt die Kühlphase. Durch die präzise Überprüfung des Entwicklungsstadiums können Sie sicher sein, dass Ihre Zwiebeln genau dann blühen, wenn Sie es wollen.

Schauen Sie sich unser Sortiment

Tulipa

Krokus

Hyacinten

Muscari

Narcissen

Lelie

Wij maken gebruik van cookies

Wij gebruiken cookies om ervoor te zorgen dat onze website voor de bezoeker beter werkt. Daarnaast gebruiken wij o.a. cookies voor onze webstatistieken.

Bekijk ons privacy beleid | Sluiten
Instellingen